ÜBERSETZUNG – Anleitungen und technische Dokumentation


Die Übersetzung von Betriebsanleitungen und anderen technischen Publikationen im direkten Anschluss an die Erstellung der Dokumente bei Scriptor ist eine der tragenden Säulen unseres breiten Dienstleistungsangebots.

Produktkenntnisse, die Scriptor während der Erstellung erworben hat, werden durch den technischen Redakteur an die Übersetzer weitergegeben. Der Vorteil: Zeitersparnis, geringerer Korrekturaufwand und Qualitätssicherung an dieser entscheidenden Schnittstelle.

Die Übersetzung der Dokumente erfolgt mit CAT-Programmen (SDL Trados, across) im Layout. Die auf XML basierenden Tools trennen den Text vom Layout. Das zu übersetzende Dokument wird konvertiert und im CAT-Programm übersetzt. Beim Übersetzen wird eine zweisprachige Datenbank mit Satzpaaren gefüllt. Das Ergebnis nennt sich Translation Memory (TM).

Nach der Rückkonvertierung werden aufgrund des unterschiedlichen Syntax und Raumbedarfs der Sprachen diverse Nacharbeiten am Layout des übersetzten Dokuments notwendig. Je besser dabei das Layout im Ausgangsdokument, desto weniger Aufwand ist beim Layout des übersetzten Dokuments nötig. Daher sind vom Layouter des Masterdokuments gewisse Regeln beim Satz zu beachten.

Die Übersetzung selbst stimmt 100 %ig mit dem Original überein. Dieser Grundsatz gilt für unsere Übersetzer genau so wie für die Korrektoren.

Die Verwendung eines Translation Memories bringt handfeste Zeit- und Kostenvorteile für zukünftige Übersetzungen mit sich. Wenn zuvor schon einmal übersetzte Texte in einem neuen Dokument erneut auftauchen, entfällt die erneute Übersetzung an dieser Stelle. Diese 100 % Treffer werden aber dennoch einmal überprüft, damit sichergestellt ist, daß auch der Sinn im neuen Kontext voll zutrifft.

Den Korrekturprozess führen wir selbständig mit den Mitarbeitern in Ihren Ländervertretungen durch und nehmen Ihnen so diesen organisatorischen Aufwand zusätzlich ab. Wir informieren die Korrekturen auch darüber, was eigentlich von Ihnen erwartet wird, anhand eines Korrekturleitfadens, um auch diesen Prozess so einheitlich wie möglich zu gestalten.
Die Freigabe einer Übersetzung lassen wir uns von den Korrektoren und Entscheidern schriftlich bestätigen, um so die Ansprüchen der Qualitätssicherung zu erfüllen.
Scriptor liefert Übersetzungen im Layout des Masterdokuments und das Translation Memory.