PUBLIKATION – Online-Hilfen


Online-Hilfen sind ein ideales Werkzeug für den Anwender Ihrer Software, weil er damit schnell und direkt Erklärungen findet, wenn er sie benötigt. Wann immer es technisch möglich ist, eine Software mit einer Online-Hilfe auszustatten, sollten Sie dem Anwender diese Funktion bieten.

Wenn Sie Ihrer Software schon eine gedruckte oder elektronische Benutzerdokumentation beilegen, können Aufwand und Kosten für die Erstellung einer zusätzlichen Online-Hilfe überraschend gering sein, vorausgesetzt, man plant diese Option bei der Erstellung der Benutzerdokumentation schon mit ein.

 

Wir prüfen anhand der technischen und inhaltlichen Vorrausetzungen Ihrer Software, welcher Typ von Online-Hilfen Ihren Anforderungen am besten entspricht. Daraus ergibt sich dann in der Regel auch das geeignete Redaktions- oder DTP-System, in dem die Inhalte erstellt werden.

 

Die Verwendung eines Redaktionssystems oder der Aufbau einer Dokumentation nach dem "Single Source" Prinzip ermöglichen die Publikation einmal erstellter redaktioneller Inhalte in unterschiedliche Ausgabemedien.

Dabei werden in einem Ausgangsdokument Texte für Bedienerhandbuch und Hilfe erstellt, die spezifisch oder für beides genutzt werden.

 

Im Ausgabeformat "Online-Hilfe" wird anstelle einer PDF-Datei z.B. eine HTML-Hilfe, Java-Hilfe oder Windows-Hilfe erzeugt.

Wir haben die passenden Werkzeuge, um Ihre Online-Hilfe zu realisieren, z.B. RoboHelp und WebWorks Publisher, um nur die gängigsten zu nennen.